27. - 29. November 2019
TÜWI BOKU Wien

Anmeldeschluss
11.11.2019

CAMP 2019

INNOVATION

Was ist der Evergreen Innovation Camp Hackathon?

Beim Evergreen Innovation Camp Hackathon hast du die einmalige Möglichkeit, in 48 Stunden gemeinsam mit deinem Team aus Studierenden und Young Professionals aus unterschiedlichen Studienrichtungen eine Lösung für eine spannende Real-Life Challenge aus der Forst- und Holzwirtschaft zu entwickeln. Innovative Lösungswege, eine tolle Community, Team Spirit und neue Learnings durch erfahrene Mentorinnen und Mentoren stehen dabei im Vordergrund. Super motiviert?! Dann kannst du mit deinem Team die ganzen 48 Stunden vor Ort an der Challenge arbeiten. Schlafmöglichkeiten stellen wir natürlich auch zur Verfügung.

Die Teilnahme ist kostenlos, für Verpflegung (und ausreichend Koffein!! ;-) ) sorgen wir.
Das Gewinnerteam erhält 10.000 Euro zur freien Verfügung. Also worauf wartest du?!

Erfahre mehr

Die Challenge

Wie kann Holz aus dem Wald bis ins Sägewerk nachverfolgt werden?

Finde gemeinsam mit deinem Team eine Lösung, um für das verarbeitende Unternehmen am Ende der Lieferkette eine physische Nachverfolgung zu ermöglichen. Unterschiedlichste Ansätze wie etwa Labelling, GPS & Drohnen, IOT, Blockchain oder Artificial Intelligence können dafür genützt werden.

Aber vielleicht hast du ja auch eine ganz andere Idee? Surprise us!

Mehr zur Challenge

Programm

Der Hackathon startet am 27. November um 18:00 Uhr.
Ab dann heißt es „48h Hacking“ :-)

Gerne kannst du vor Ort durcharbeiten/ schlafen oder aber auch in einer von uns zur Verfügung gestellten Location in der Nähe übernachten, wenn du nicht in Wien wohnst.
Die Preisverleihung findet abends am 29. November direkt vor Ort statt.

Genauere Infos zum gesamten Programm folgen in Kürze!

Mittwoch 27. November:

18:00 Auftaktevent & Start des Hackathons

Donnerstag 28. November:

Genauere Infos folgen

Freitag 29. November:

18:00 Ende des Hackathons & Preisverleihung

Updates

Was ist ein Hackathon?

September 27, 2019|

Das diesjährige Format des Evergreen Innovation Camps ist ein Hackathon. Ihr hört „Hackathon“ zum ersten Mal oder könnt euch noch nichts darunter vorstellen? Dann möchten [...]

Die nachhaltige Verwendung von Holz aus unseren heimischen Wäldern ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz. Die Universität für Bodenkultur versteht sich als Universität des Lebens und der Nachhaltigkeit mit dem Ziel, junge Menschen bestmöglich „fit für die Zukunft“ auszubilden. Wir sind daher sehr stolz, dass das evergreen Innovation Camp an der BOKU stattfindet, denn es passt perfekt in unsere BOKU Mission „Innovation Leader“ einer „Green Economy“ zu sein.

The sustainable use of wood from local forests is an important contribution to mitigate climate change. The University of Natural Resources and Life Sciences Vienna (BOKU) is the University of Sustainability, with a long lasting tradition of interdisciplinary research and education by combining natural, technical as well as social sciences . Thus we are very proud to host the Evergreen Innovation Camp since it fits perfect to our University vision to become an „Innovation Leader “ of a „Green Economy“. 

Univ.Prof.Dipl.-Ing.Dr.DDr.h.c. Hubert Hasenauer

Rector, Professor for Forest Ecosystem Management
BOKU University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna